09/2019

Das große Messefinale – HandlingTech auf der Motek 2019 in Stuttgart


Mit der sechsten und letzten Messe dieses Jahres möchte HandlingTech noch einmal einen Einblick in spannende und vielseitige Handlinglösungen für nahezu jeden Fertigungsprozess ermöglichen.

Wie leicht Werkstückhandling sein kann und wie jede Fertigung davon profitieren kann, können die Besucher der Motek vom 7.-10. Oktober 2019 bei HandlingTech in Halle 7, Stand 7116 anhand einer Roboterzelle aus der laufenden Produktion live erleben. Die SRZ dient als universelle Unterstützung für sowohl kleine als auch große Losgrößen. Einsetzbar als Standalone-Zelle, im Zusammenspiel mit bis zu zwei Werkzeugmaschinen oder als Glied in einer weiterreichenden Verkettung.

Immer auch ein Hingucker auf der Messe ist die ecoZ, mit der eine Werkzeugmaschine frontal, ohne den Zugang zur Maschine zu versperren beladen werden kann. Durch den optimierten Aufbau wird keine wertvolle Fertigungsfläche verschenkt. Schnell, kompakt und flexibel automatisieren – insbesondere bei kleinen und mittelgroßen Losgrößen. Die ecoZ belädt die Maschine nicht nur ohne Pausen oder Ablenkungen, sondern lässt sich zudem auch rückseitig, während des Betriebs neue bestücken.

Eine weitere Besonderheit aus dem Hause HandlingTech ist das HaTPad. Bereits im Standard verfügt die Bedienoberfläche über eine Vielzahl nützlicher Apps und Funktionen, die dem Bediener die Arbeit mit den Maschinen erleichtert. Darüber hinaus lässt sich das HaTPad auch an spezielle Anforderungen anpassen und, wenn nötig, erweitern.

Lassen Sie sich von Automation begeistern.

Ihr HandlingTech-Team